Navigation
Malteser Nürnberg

Seniorennetzwerk Eibach/Röthenbach


Ältere Menschen möchten möglichst lange und vital in ihrem vertrauten Wohnumfeld verbleiben.
Bei Hilfs- und Pflegebedürftigkeit wünschen sie sich, auf die individuelle Situation angepasste Lösungen. Teilhabe am Leben im Stadtteil, soziale Integration und die Möglichkeit, Angebote zur Aktivierung und Gesundheitsförderung wahrnehmen zu können, stehen ganz oben auf der Wunschliste.

Um dies zu gewährleisten, organisiert und vermittelt das Seniorennetzwerk passgenaue Unterstützung und Hilfen.
Dabei wird es unterstützt aus einem Verbund von Einrichtungen, Organisationen, Initiativen sowie ehrenamtlich Engagierten aus den Stadtteilen.
Durch die Kräftebündelung aller beteiligten Partner wird ein Netzwerk geknüpft. Dieses bietet die Möglichkeit, die konkreten Bedürfnisse älterer Menschen aufzugreifen und neue Angebote zu entwickeln.

Das Angebot umfasst:
- Beratung zu Themen „rund ums Älter werden“
- Vermittlung von Hilfen im Alltag
- Koordination und Vernetzung der Angebote im Stadtteil
- Vermittlung von ehrenamtlichen Tätigkeiten für Interessierte
- Unterstützung beim Aufbau und Entwicklung von neuen Angeboten

Modellverantwortung für das Seniorennetzwerk Eibach/Röthenbach trägt das 
Seniorenamt der Stadt Nürnberg und der Malteser Hilfsdienst e.V.



So erreichen Sie uns:
Seniorennetzwerk Eibach/Röthenbach
c/o Malteser Hilfsdienst e.V.
Hafenstr. 49
90451 Nürnberg
Telefon (0911) 96891-31
Fax        (0911) 96891-33
E-Mail: Malteser.Nuernberg(at)malteser(dot)org

Haben Sie ein Talent oder spezielles Können, das Sie gerne anderen Menschen näher bringen möchten? Dann melden Sie sich ebenfalls bei Fr. Schneider. 
Wir suchen engagierte Menschen, die sich mit Tatkraft und/oder Ideen einbringen!
Das Seniorennetzwerk möchte gerne weitere Aktivitäten für Senioren anbieten und ist dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen: ob Spazierengehen, Balancetraining, Gedächtnistraining, kreative Angebote oder auch nur ein gemütlicher Kaffeenachmittag für hochbetagte Mitbürger - Ihre Ideen und Kenntnisse sind jederzeit willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin

Edith Schneider
Referentin für Demenz- und Seniorenarbeit
Tel. (0911) 9689131
Fax (0911) 9689133
Mobil. (0171) 8666953
Edith.Schneider(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Unser aktuelle Programm

Wann Was
26.10.2017 15:00 Uhr Stammtisch 60 +
Andere Menschen in lockerer Atmosphäre treffen und neue Bekanntschaften knüpfen im Stadtteil. Das ehrenamtliche Team des Stammtisch 60+ freut sich auf alle, die Geselligkeit und Gespräch schätzen.
Donnerstag, 28. September, 26. Oktober, 23. November jeweils um 15:00 Uhr Ort: Konditorei Knöchelmann, Röthenbacher Hauptstr. 54, 90449 Nürnberg Es entstehen Kosten für den eigenen Verzehr im Café. Anmeldung jeweils bis Mittwoch vorher erforderlich
28.10.2017 14:00 Uhr Stadtteil-Café Elisabeth
Egal ob jung oder alt, im Senioren- und Pflegezentrum St. Elisabeth kann man am letzten Samstag im Monat von 14:00 bis16:00 Uhr vorbei kommen und mit netten Menschen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen oder mal eine Runde „Mensch ärgere dich nicht“ spielen.
Samstag, 29.07., 26.08., 30.09., 28.10., 25.11., 30.12. jeweils ab 14:00 Uhr Ort: Senioren- und Pflegezentrum St. Elisabeth, Insingerstr. 1, 90449 Nürnberg
05.10.2017 18:00 Uhr Pflegeversicherung – was steht mir zu
Vortrag zu den Möglichkeiten, Bedingungen und Beantragung der Pflegeversicherung Referentin: Christiane Weiss Donnerstag, 05. Oktober 2017 um 18:00 Uhr Ort: Malteser Hilfsdienst e.V., Hafenstr. 49, 90451 Nürnberg
12.10.2017 9:00 Uhr Süchtige Betreute in der ambulanten Pflege
Fortbildung für Mitarbeiter und Leitungen ambulanter Dienste. In der ambulanten Pflege treffen Sie auf individuelle Lebensumstände und Gewohnheiten der gepflegten Menschen. Erste Gedankenanstöße und mögliche Wege um eine Leitlinie für Ihr Pflegeunternehmen zu entwickeln, dazu möchte Sie diese Veranstaltung einladen. Donnerstag, 12.10.2017 von 9:00 bis 11:30 Uhr Ort: Seniorenbegegnungsstätte Gartenstadt e.V., Heckenweg 1, 90469 Nürnberg Anmeldung erforderlich
27.11.2017 18:30 Uhr Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht -wichtig bei Krankheit, Unfall und Alter
Vortrag für alle, die für sich Vorsorge treffen wollen. Die Referentin ist selbst rechtliche Betreuerin und kann hilfreiche Tipps geben, was beim Ausfüllen einer Patienten-verfügung bzw. Betreuungsvollmacht zu beachten ist. Referenten: Gabriele Lay (Sozialwirtin) Montag, 27.11.2017 um 18:30 Uhr Ort: Malteser Hilfsdienst e.V., Hafenstr. 49, 90451 Nürnberg

Weitere Informationen

Einsatzdienste

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE57370601201201203046  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7