Navigation
Malteser Nürnberg

Schnell Einsatz Gruppen PSU/Transport

Mit unseren Schnell-Einsatz-Gruppen helfen wir bei Großschadensereignissen! Wir  betreuen, versorgen und transportieren Verletzte. Alle Mitarbeiter und Helfer mit der Mindestqualifikation "Einsatzsanitäter" können hier ehrenamtlich aktiv werden.

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Sebastian Taschner
Leiter Einsatznachsorge

E-Mail senden

Bei größeren Einsätzen, aber auch bei extrem hohem Einsatzaufkommen im normalen Rettungsdienst-Tagesbetrieb, kann die Integrierte Leitstelle (ILS) die „SEG-Transport“ der Nürnberger Malteser alarmieren. 

In der Regel können so nach 15 bis 20 Minuten erste zusätzliche Rettungsdienstfahrzeuge besetzt werden und zum jeweiligen Einsatzort ausrücken.

Die Schnelleinsatzgruppe Psychosoziale Unterstützung (PSU) / Betreuung kann ebenfalls durch die Integrierte Leitstelle (ILS) zum Einsatz gebracht werden. Zu ihren Aufgaben gehört es beispielsweise, bei Evakuierungen oder anderen großen Einsatzlagen unverletzte Betroffene zu versorgen und zu betreuen.

Die SEG ist aber auch als Fachkomponente zur Nachsorge für Einsatzkräfte nach besonders belastenden Einsätzen alarmierbar.

 

Die Mitglieder dieser Gruppe haben zusätzliche Lehrgänge im Bereich Krisenintervention absolviert.

Die SEG rückt mit mindestens sechs Einsatzkräften, zwei Einsatzfahrzeugen und umfangreichem Material aus, dass speziell für die oben geschilderten Einsatzlagen konzipiert wurde.


Weitere Informationen

Einsatzdienste

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE57370601201201203046  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7